Der Chor der "Oper am GiL"

 

Mit über 60 Mitgliedern bildet der Chor die zahlenmäßig bedeutsamste Gruppe der "Oper am GiL". Die Besetzung ist variabel und orientiert sich dabei immer an dem aktuellen Projekt. Dabei ist der Chor das Rückrad des gesamten Ensembles, denn aus ihm gehen die Solisten für die unterschiedlichen musikalischen und schauspielerischen Aufgaben hervor. Neben der Einstudierung der Chorsätze für die Musicalproduktionen nimmt die choreografische Arbeit einen wichtigen Platz ein.

In Ergänzung zur Einstudierung der jeweils aktuellen Produktion werden für interessierte Schülerinnen und Schüler besonders aus der Orientierungsstufe Sonderprojekte angeboten, die einen ersten Einstieg in die chorische Arbeit der "Oper am GiL" ermöglichen.

Einmal wöchentlich probt der Chor für zwei Stunden musikalisch unter der Leitung von Andrea Möller. Darüber hinaus erarbeitet der jeweilige Regisseur die aktuelle Inszenierung im Rahmen dieser Proben. Sängerische, theaterpädagogische Arbeit und die choreografische Einstudierung erfolgen so in enger Abstimmung unter wechselnder Leitung.



zurück